Sehnsuchtsort Familie

Advent und Weihnachten sind für uns traditionell besinnliche, ruhige Tage gemeinsam mit der Familie. Es macht ja auch Sinn, die Verbundenheit durch regelmäßig zelebrierte Rituale zu stärken. Gerade zu diesen besonderen Feiertagen reagiert die Seele auf Disharmonien empfindlich.
Was aber kannst Du tun, wenn Deine Befürchtungen sich bewahrheiten und übers Jahr schwelende Konflikte ausgerechnet beim gemeinsamen Beisammensein aufbrechen?

Zum einen sei Dir bewusst, dass Du in diesen Tagen besonders empfindlich bist. Gehe nicht davon aus, dass Personen aus Deinem näheren Umfeld darauf Rücksicht nehmen. Deshalb hänge Deine Erwartungen nicht zu hoch in puncto Harmonie in der Familie. Achte auf Dein Reden und Handeln. Versuche, niemanden zu verletzen. Für Dein Verhalten bist Du verantwortlich; das Verhalten anderer kannst Du nicht steuern.

Wenn Du einigermaßen seelisch über diese Zeit gekommen bist, dann sei zufrieden mit Dir. Falls Du nach dem Familientreffen in ein tiefes Loch stürzt versuche, Deine Trauer und Deinen Schmerz auszuhalten. Irgendwo hat er ja auch seine Berechtigung. So wirst Du allmählich wieder aus dem Tief herauskommen.

Falls Du Unterstützung in diesen besonderen Tagen suchst, kannst Du Dich gerne an mich wenden unter 03338/706  88 48. Bitte nicht googlen, Du wirst weitergeleitet auf eine gefälschte Internetseite und zu der Handynummer des Übeltäters!

 

nächste Reiki-Ausbildung 1. Grad:

Freitag/Samstag  16. April / 17. April 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.