Wut und Narzissmus

Der Narzisst ist am Anfang einer Beziehung zuvorkommend und geradezu empathisch. Er projiziert in Dich ein Idealbild einer Partnerin, die liebend, hilfsbereit und ohne Ansprüche sein Leben begleitet.
Irgendwann kommt dann doch eine vielleicht zaghafte kritische Bemerkung Deinerseits.

Dann allerdings zeigt sich der Narzisst voller Wut auf Dich und Dein Verhalten. Dahinter steht sein Wunsch, von Dir bedingungslos anerkennt und geliebt zu werden. Ein Narzisst ist im Grunde seines Herzens ein tief verunsicherter und nach Liebe bettelnder Mensch.

Narzisstische Tendenzen sind in unsere Gesellschaft leider weit verbreitet. Du erlebst sie bei der Kollegin, bei Deinen erwachsenen Kind, Deiner Mutter oder beim Partner.

Bei einem voll ausgelebten Narzissten in einer sogenannten Partnerschaft ist die Trennung der einzige Weg, um sich selbst zu retten.

Bei Deiner Mutter/Deiner Tochter sieht es schon anders aus.

Hier mache Dir bewusst, dass ihr Verhalten von Wut und eventuell Rücksichtslosigkeit ihrem gefühlten Mangel an Liebe zugrunde liegt.

Deshalb reagiere auf ihr in Form und Inhalt unangemessenes Verhalten zurückhaltend. Gehe nicht zum Gegenangriff über. Versuche zu reflektieren, dass sie ihre Emotionen in Dich projiziert. Es sind ihre Gefühle des Mangels an Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Liebe. Sei Dir bewusst, dass sie diese Gefühle von Dir einfordert, ohne sich klar darüber zu sein, dass sie für diesen Mangel selbst Verantwortung tragen muss.

Fazit: wo Dir mit Wut begegnet wird, antworte nicht mit Wut. Wo in Dir projiziert wird, projiziere nicht. Ich sehe das Problem, das dahinter steckt und gehe nicht zum Gegenangriff über.
Bleibe in Form und Inhalt Deiner Reaktion sachlich und wertschätzend.

Ich unterstütze Dich gerne bei Deinem Bemühen, diesen gewaltigen Konflikt zu analysieren und entsprechende Handlungsstrategien zu entwickeln. Melde Dich einfach unter 03338/706 88 48. Bitte nicht googlen; Du wirst weitergeleitet zu einer gefälschten Internetseite und der Handynummer des Übeltäters!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.