Umgang mit Trauer

Es ist furchtbar, einen geliebten Menschen zu verlieren. Die Welt versinkt in Trostlosigkeit. Sinnlosigkeit macht sich breit.


Es ist der Moment der tiefsten Wahrheit, in der Du Dich nackt und ausgeliefert fühlst. Jedoch ohne Leid gibt es keine Weisheit. Ob ein Verlust Dich zerstört oder reifen lässt, entscheidest Du mit Deiner Haltung.

Wenn Du den Mut aufbringst, Deinen inneren Scherbenhaufen bewusst anzunehmen, dann öffnest Du die Tür, um aus der Sinnlosigkeit herauszutreten. Es ist die Hausforderung des Lebens an Dich, neue festzulegen, wer Du bist und was Deine Werte sind.